Reisejournalismus

Reisereportagen

Sie suchen jemanden, der Ihre Leser mitnimmt ins Großstadtgetümmel, hinunter zu türkisblauen Vulkanseen und hinauf auf grüne Berggipfel? Der abtaucht in farbenfrohe Korallenriffe, mit den Fischschwärmen durchs Wasser tanzt und sich nicht scheut ein Land auch abseits der Touristenpfade zu erkunden? Seit 2013 schreibe ich für Print-Magazine wie Clever reisen! und unterwegs über meine Reisen. Online berichte ich über die Themen Sprache und Kultur für das EHLION-Magazin und schreibe Gastbeiträge für verschiedene Webseiten.

Eine Auswahl meiner Reisereportagen

Georgien 1/2024 (unterwegs)
Porto – eine Reise durch Portugals lebendige Hafenstadt; 4/2023 (unterwegs)
Bulgarien – eine Wanderung von Bansko nach Sofia; 1/2023 (unterwegs)
Die schönsten Feste der Welt – vierteilige Serie (unterwegs)

Vietnam – Hoch im Norden 2/2020 (Clever reisen!)
Taiwan –
Die totale Überraschung3/2019 (Clever reisen!)
Azoren, Wanderlust auf Sao Miguel –  Ausgabe 1/2018 (Clever reisen!)
Mein New York; Ausgabe 2/2016 (Clever reisen!)

0
bereiste Länder
0
Kontinente
0
Jahre als Reisejournalistin
W

er viel unterwegs ist, hat viel zu erzählen, ob von Blasen unter den Füßen auf dem Jakobsweg, studieren im Big Apple oder dem Imagefilmdreh im thailändischen Dschungel. Nach Reisen durch fast 40 Länder auf fünf Kontinenten kann ich sagen, Reisen ist nicht gleich Reisen. Wir alle brechen auf, auf der Suche nach etwas. Auf der Suche nach uns selbst, nach Verbindungen, nach Entspannung, nach Abenteuer oder Einsamkeit. Der eine sucht das Gewohnte in der Fremde, der andere fürchtet nichts mehr als das vorzufinden, was er von zu Hause schon kennt. Reisen ist wie ein All you can eat Buffet, alles kann, nichts muss. Perspektivwechsel, Neuanfang, zur Ruhe kommen, finden was man nie gesucht hat. Reisen ist eine Wundertüte ohne Boden. Und genau diese unerschöpfliche Welt aus kleinen und großen Wundern, faszinierenden Geschichten und berührenden Begegnungen möchte ich als Reisejournalistin mit meinen Lesern teilen.